Wandern in Waldhausen im Strudengau

Impressionen Waldhausen

Halb- und Ganztagsrundwanderwege

 

Kurzwanderwege - Beschreibungen

  • Honigschleuderweg:
    Ausgangspunkt beim Parkplatz Gasthof Reutner am Schloßberg, 17 Stationen mit Schautafeln - aufgeteilt auf insgesamt 1,5 km langen Wald-, Feld-, Wiesen- und Siedlungsstraßenwegen. Dieser Natur- und Erlebnispfad informiert über Bienen, Natur und Botanik dieser Region.
  • Berta-Ruhe:
    Ausgangspunkt Marktplatz in südwestlicher Richtung, vorbei am Materiallistenhaus (Markt 1) kurzer Anstieg (300 m) zum Rastplatz "Berta-Ruhe", herrlicher Ausblick über den Ort Waldhausen
  • Meditationsweg:
    730 m langer Rundweg um das Stiftsgelände am Schloßberg mit den 52 Stufen der Jahreswochenstiege, der Skulptur des Chorherren Konrad von Waldhausen und den Textsäulen der Kathedrale von Baltimore.
  • Seepromenade:
    1 km Weg rund um den Badesee mit zahlreichen Ruhebänken ausgestattet. Liegewiesen, Duschen, Steganlage, Beachvolleyballplatz, öffentliche WC-Anlagen.
  • Klostersteig:
    1,3 km langer Promenadenweg, gesäumt mit einer einzigartigen Lindenallee und zahlreichen Ruhebänken, Verbindungsweg zwischen der Pfarrkirche im Markt und der Stiftskirche am Schloßberg

Mein Angebot

Komm mit mir, gemeinsam erleben wir die Natur in meiner Heimat

Werdegang, Erfahrung, Ausbildung

Natur- und Landschaftsführer (-vermittler)

Der Wald und seine Bewohner

Granit – Wollsackverwitterung – Findlinge

Themen-Schwerpunkte

Erlebnisführungen allgemein;Wald und Hecken;Handwerk, Landwirtschaft und Bauerntum

Gruppen

4 - 8 Personen, Preis nach Vereinbarung

Kontakt:

www.waldfranz.jimdo.com

07260/45245

Winter Impressionen